In Notfällen erreichen Sie uns unter der Nr.: +49 (171) 63 22 446

Notdienst rund um die Uhr
  • Skoda
  • Seat

Die ersten vollelektrisch konzipierten Nutzfahrzeuge: Der Volkswagen ID.Buzz* und der Volkswagen ID.Buzz Cargo*

Wir freuen uns, die nächsten Familienmitglieder der ID.Familie begrüßen zu dürfen – dieses Mal im Segment der Nutzfahrzeuge: Am 9. März fand die Weltpremiere des ID.Buzz *statt. Der vollelektrische ID.Buzz* ist eine Neuauflage des legendären T1 Bulli und kommt als Bus und Transporter – ID.Buzz Cargo* – auf den Markt. Damit sind sie die ersten beiden vollelektrisch konzipierten Nutzfahrzeuge. Egal, ob ein Einsatz beim Familienausflug oder als Lagerwagen, praktische Mobilität wird damit klimaneutral und das bei Langstreckentauglichkeit.

Viel Platz und Komfort – das bringen sowohl der ID.Buzz* als auch der ID.Buzz Cargo* aufgrund des MEB-Konzeptes mit: Der Elektromotor ist platzsparend im Heck verbaut. Sind alle fünf Plätze im ID.Buzz* besetzt, passen so an Bord noch stolze 1.121 Liter Gepäck. Der ID.Buzz Cargo* verfügt über ein Stauvolumen von 3.900 Litern und bringt eine Anhängelast bis zu 1.000 Kilo mit.

Die neusten Mitglieder der ID.Familie sind nicht nur nachhaltig in Ihrer Fahrweise, sondern auch ganzheitlich nachhaltig gedacht. Das zeigt sich beispielweise an den verwendeten Materialien: Auf Leder und andere Materialien tierischen Ursprungs wird im In- und Exterieur vollständig verzichtet. So ist beispielsweis der Lenkradkranz aus Polyurethan gestaltet, ähnelt aber in Haptik und Qualität einem regulären Leder-Lenkradkranz. Auch Sitzbezüge, Bodenbeläge und der Innenhimmel sind aus Rezyklaten hergestellt, Materialien aus recycelten Produkten, wie zum Beispiel Meereskunststoff.

Optisch ist der ID.Buzz* eindeutig als Bulli bzw. Transporter auszumachen, wenn auch in dynamischeren und fließenderen Formen als jegliche Vorgängermodelle. Wenn Sie das Lächeln des ID.3 mochten, lieben Sie das des neuen Bruders: Durch LED-Scheinwerfer, die wie Augen geformt sind, hat man das Gefühl, in das Gesicht Ihres neuen Fahrzeugs zu blicken, das einem immer freundlich anschaut.

Sieben Einfarb- und vier Zweifarblackierungen sind zukünftig bei dem ID.Buzz* bestellbar. Diese Farbkombination spiegelt sich auch im Inneren wider: Auf Wunsch finden Sie die Exterieur-Lacke in den Sitzinnenflächen, dem Armaturenbrett oder in der Türverkleidung. Gespickt ist das Interieur zudem mit zahlreichen Details, die an die T1-Generation erinnern. Nostalgie gepaart mit Moderne.

Sie wollen mehr erfahren zum ID.Buzz*, dem ID.Buzz Cargo* erfahren oder sich schon einmal unverbindlich für den Bestellstart anmelden?

Dann treten Sie mit uns in Kontakt. Sie erreichen uns telefonisch unter 05232 6007-0, per Mail an info@stegelmann.de oder über unsere Social Media-Kanäle.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team vom Autohaus Stegelmann

*Fahrzeugabbildungen zeigen seriennahe Studie.